Nichts bleibt für immer, unsere Zeit ist wertvoll. Nutzt eure Zeit, taucht ein in ein Fantasy-Anime RPG, eine mysteriöse Welt voller Abenteuer und Geheimnisse erwartet euch!
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Versteck der Bruderschaft

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
AutorNachricht
Salem Maria Lal Vayu



Anzahl der Beiträge : 284
Anmeldedatum : 12.10.12

BeitragThema: Re: Versteck der Bruderschaft   Mi Okt 31, 2012 1:11 am

Salem ging zu Ran, legte die Hand andeutend an seine Wange, berührte sie aber nicht. Er sah ihn besorgt an. "Geht es dir nicht gut?", frug er ruhig. Die Sorge verdrängte völlig was er eigentlich wollte, Salem kam viel zu schnell vom Weg ab. Er war häufig zu unkonzentriert, im Moment sowieso, weil ihm die Ereignisse der letzten Zeit deutlich auf das Gemüt schlugen. "Siehst lass aus." Salem ging aus dem Zimmer, fand sich im nächsten Moment in der Küche wieder. Er kochte etwas Wasser auf, nahm eine Tasse und legte einen Beutel Kamillentee dort hinein, fügte Wasser noch hinzu. Hatte sich zwar dank seiner Tollpatschigkeit an der Herdplatte die Hand verbrannt, aber das machte ihm nichts. Selbst wenn Ran wieder sauer wurde weil Salem ihm was gutes tun wollte, er brachte ihm den Tee, hielt ihm die Tasse hin und lächelte ihn müde an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ran Kurai

avatar

Anzahl der Beiträge : 272
Punkte : 284
Anmeldedatum : 28.10.12

BeitragThema: Re: Versteck der Bruderschaft   Mi Okt 31, 2012 1:14 am

Ran blickte Salem verwirrt und entgeistert hinterher, blickte dann aber kalt auf den Tee, als jener ihm den Tee hin hielt. Ran wusste nicht wie er reagieren sollte. Er verstand Salem wirklich nicht. Er nahm zögerlich den Tee in die Hand, blickte jenen immernoch kalt an, blickte dann zu Salem auf. Er sagte nun garantiert nicht auch noch danke. Schlimm genug, dass er ihn überhaupt entgegen genommen hatte anstatt das Brühheiße Wasser über Salem drüber zu kippen. "Was wolltest du?", frug Ran dann, weil er wusste Salem war bestimmt nicht hier weil er gerochen hatte das es Ran nicht gut ging.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Salem Maria Lal Vayu

avatar

Anzahl der Beiträge : 284
Punkte : 304
Anmeldedatum : 12.10.12

BeitragThema: Re: Versteck der Bruderschaft   Mi Okt 31, 2012 1:17 am

Salem überlegte, lickte Ran dabei fragend an. Sobald der Groschen fiel, was man wohl auch sah, da Salem für einen Moment die Augen weitete als er sich daran erinnerte. "Ah... In zwei Tagen ist eine Feier für irgendein Mädchen. Mitarbeiter die für die Stadt arbeiten sind eingeladen und dürfen eine Begleitperson mitnehmen..." Er lächelte leicht. "Ich wollte fragen ob du mitkommst." Er vergas jetzt trotzdem etwas, nähmlich das was er eigentlich noch hatte sagen wollen. Dass es mehr mit der Mission zu tun hatte. Naja es was für Salem beides zu gleichen teilen. Er wollte, das Virus mikam damit sie die Mission weiter fortführen konnten und wollte, das Ran mitkam, weil er ihn mochte.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ran Kurai

avatar

Anzahl der Beiträge : 272
Punkte : 284
Anmeldedatum : 28.10.12

BeitragThema: Re: Versteck der Bruderschaft   Mi Okt 31, 2012 1:21 am

Ran blickte Salem an, sein Blick verriet schon die Frage, die Ran gerade hatte 'Spinnst du?', Ran ging in sein Zimmer, stellte den Tee an, ging dann zu Salem, hielt ihm wieder das Schwert mit der stumpfen Seite an die Kehle. "Sehe ich aus... wie jemand...", Ran wirkte angepisst. "Der gerne mal auf einer Feier Spaß hat?", hauchte Ran, zog das Schwert zurück und schob es in die Schwertscheide, blickte Salem kalt an, wartete noch was er zu sagen hatte. Wie er sich zu verteidigen hatte oder sonst irgendwas,
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Salem Maria Lal Vayu

avatar

Anzahl der Beiträge : 284
Punkte : 304
Anmeldedatum : 12.10.12

BeitragThema: Re: Versteck der Bruderschaft   Mi Okt 31, 2012 1:25 am

Salem blickte still zu Ran, hatte nicht auf das Schwert reagiert, sich keinen Millimeter bewegt. Er hatte keine Angst das Ran ihm die Kehle aufschnitt, ihn tötete oder verletzte. Naja verletzen eher, aber er glaubte einfach nicht daran das Ran ihn ernsthaft versuchen sollte zu töten. "Wenn auf der Feier alle die, die für die Stadt arbeiten eingeladen sind ist es hoch wahrscheinlich dass sich auch Gesindel dort drauf befindet, oder nicht?" Er seufzte. "Es wäre dann wohl für die Mission.", sagte er und blickte dabei auf den Boden, steckte die Hände in die Hosentaschen. Wenn er ehrlich war hatte er auch ein bisschen Angst. Er war froh, dass er Ran hatte helfen können, aber aus der Bruderschaft, Ratores ausgenommen, machte das keiner. Zwar ging er davon aus, dass soetwas nicht passierte, konnte seine Sorge aber nicht abstellen.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ran Kurai

avatar

Anzahl der Beiträge : 272
Punkte : 284
Anmeldedatum : 28.10.12

BeitragThema: Re: Versteck der Bruderschaft   Mi Okt 31, 2012 1:29 am

Ran schloss die Augen. "Okay.", sagte Ran dann, blickte zum Fenster. "Im übrigen.", Ran blickte wieder zu Salem. "Bin ich schon eingeladen...", Ran war ja in seinem Privat leben nicht auch Virus oder einfach irgendwer, er war ein hohes strategisches Tier in der Welt der Verbrechensbekämpfung. "Aber dann gehe ich mit dir... Als Ran?", frug er dann, blickte wieder zum Fenster, überlegte kurz. "Das könnte gefährlich werden....", Ran setzte sich auf das Bett, nahm den Tee, trank einen Schluck, dachte nach. "Aber immernoch besser als als Assasine zu gehen....", Ran schloss die Augen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Salem Maria Lal Vayu

avatar

Anzahl der Beiträge : 284
Punkte : 304
Anmeldedatum : 12.10.12

BeitragThema: Re: Versteck der Bruderschaft   Mi Okt 31, 2012 1:34 am

Obwohl Salem noch genau so verschlafen wirkte wie immer funkelten seine Augen leicht, er lächelte glücklich. "Es wird schon alles gut gehen.... Hoffe ich zumindest." Sonderlich optimistisch war er im Moment nicht. Optimismus konnte er sich nicht leisten. Dachte rational, auch wenn seine Aussagen sich manchmal nicht danach anhörten. Üerlegend sah Salem an die Decke. Irgendwas hatte er doch noch machen wollen... Er streckte sich, berührte mühelos mit der Hand die Decke und gähnte anschließend, hielt sich die Hand vor seinem Mund. Ruhig tapste er zu Ran, blickte ihn kopfüber an, weil er hinter ihm stand und sich über ihn beugte. "Außerdem bist du stark. Es wird schon nichts passieren.", sagte er noch zuversichtlich, lächelte leicht. Verzichtete mal darauf die Mundwinkel von Ran hoch zu ziehen, weil er so schon glücklich war. Keine Abneigung von Ran zu spüren, das hatte den gleichen Effekt.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ran Kurai

avatar

Anzahl der Beiträge : 272
Punkte : 284
Anmeldedatum : 28.10.12

BeitragThema: Re: Versteck der Bruderschaft   Mi Okt 31, 2012 1:41 am

Ran blickte zu Salem, blickte ihn etwas genervt an. Er senkte den Blick, ignorierte Salem und trank noch einen Schluck von dem Tee. Es beruhigte ihn, und vor allem beruhigte es seinen Magen. Auch dass Salem gerade hier war, wirkte eher beruhigend auf Ran, als irgendwas anderes. Er dachte nicht mehr an das was passiert war, weshalb die Übelkeit auch langsam nach lies. Wenigstens war ihm eine Vergewaltigung oder etwas in der Art erspart geblieben, aber die Annäherungen waren wiederlich genug gewesen für Ran.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Salem Maria Lal Vayu

avatar

Anzahl der Beiträge : 284
Punkte : 304
Anmeldedatum : 12.10.12

BeitragThema: Re: Versteck der Bruderschaft   Mi Okt 31, 2012 1:46 am

Salem setzte sich eiskalt an die Wand, blickte an die Decke. Er hatte keine Lust jetzt einfach zu gehen, weswegen er blieb. Handelte nicht gerne gegen das was er wollte, er verleugnete sich doch nicht selbst. Würde manchen vielleicht so passen, aber nichts da. Salem tat was er wollte, und das blieb auch so bestehen. Er ließ höchstens etwas wenn er selbst keine Veränderungen wollte, und das hieß ja er wollte wieder etwas, also machte er trotzdem was er wollte. Salem dachte über diesen Punkt nach, verwirrte sich selbst. Dachte auch eine Weile über Virus, Ran und sich selbst nach, wer jetzt wen gekannt hatte, wurde noch verwirrter, was man ihm sah, weil er angestrengt nachdenkend auf den Boden blickte.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ran Kurai

avatar

Anzahl der Beiträge : 272
Punkte : 284
Anmeldedatum : 28.10.12

BeitragThema: Re: Versteck der Bruderschaft   Mi Okt 31, 2012 1:49 am

Ran blickte zu Salem, hatte den Tee leergetrunken, stellte die Tasse beiseite. "Soso, und du meinst jetzt du könntest es dir einfach so in meinem Zimmer breit machen, ohne mich um Erlaubniss zu bitten?", frug Ran dann leicht genervt. Er ging in das Badezimmer, putzte sich die Zähne, wusch sich den Mund aus und ging wieder auf sein Zimmer, wo er sich auf das Bett setzte und einen Ordner auf nahm, jenen öffnete und ein paar Berichte laß.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Salem Maria Lal Vayu

avatar

Anzahl der Beiträge : 284
Punkte : 304
Anmeldedatum : 12.10.12

BeitragThema: Re: Versteck der Bruderschaft   Mi Okt 31, 2012 1:51 am

Salem sah zu Ran. Merkte nur wie ihm vor lauter nachdenken der Kopf rummte. "Darf ich bitte etwas in deinem Zimmer bleiben?", frug er dann stumpf. Wunderte sich was Ran wohl antwortete, ob er ihm wieder das Schwert an der Kehle hielt. Abwesend strich sich Salem wieder über den Kratzer, wurde langsam zur Angewohnheit. Was Salem darüber nachdenken lies was er machte sobald der Kratzer verheilt war. Er ging sicherlich nicht hin und frug Ran ob er ihm einen neuen Kratzer verpasste. Über den Gedanken musste Salem leicht kichern.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ran Kurai

avatar

Anzahl der Beiträge : 272
Punkte : 284
Anmeldedatum : 28.10.12

BeitragThema: Re: Versteck der Bruderschaft   Mi Okt 31, 2012 1:54 am

Ran blickte von dem Ordner auf, blickte Salem an. Er schloss die Augen. "Wenn du keinen Mucks machst.", sagte er, blickte wieder in den Ordner, konzentrierte sich darauf. Mit keinem Mucks meinte Ran auch keinen Mucks. Er hatte nämlich nicht gerade die beste Konzentration, obwohl er so gut nchdenken konnte, war er im Moment etwas kaputt, und konnte sich nur schwer konzentrieren, deshalb brauchte er Ruhe, und wollte nicht, dass Salem irgendeinen Lärm machte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Salem Maria Lal Vayu

avatar

Anzahl der Beiträge : 284
Punkte : 304
Anmeldedatum : 12.10.12

BeitragThema: Re: Versteck der Bruderschaft   Mi Okt 31, 2012 1:58 am

Salem hielt es sofort mit dem 'keinen Mucks' ein, er schloss die Augen, atmete ruhig und dachte einfach weiter nach. Irgendwann schlief er so ein, weil es ihm zu ruhig wurde. Er sah aus wie vorher, saß dort, still und leis, machte nichts, bewegte sich keinen Millimeter. Nur dass er schlief, angenehm träumte und deswegen leicht lächelte. Im Traum träumte er ein paar verwirrende Dinge, trotzdem war er ruhig und lies Salem angenehm schlafen, auch wenn er sobald er aufwachte sich sicherlich einige Fragen zum Traum stellte, die er niemals beantworten konnte. Zumindest nicht mit seinem jetzigen Wissen.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ran Kurai

avatar

Anzahl der Beiträge : 272
Punkte : 284
Anmeldedatum : 28.10.12

BeitragThema: Re: Versteck der Bruderschaft   Mi Okt 31, 2012 2:00 am

Ran blickte zu Salem, stand dann seufzend auf. Er nahm seine Decke, legte sie über Salem, zuckte dann aber zurück, blickte Salem schockiert an. Ran setzte sich etwas verwirrt hin, kuschelte sich selbst in die Decke, statt Salem zuzudecken. Er saß neben Salem, döste dort auch so langsam ein, fiel dann zur Seite, pennte eiskalt auf dessen Schulter. Auch wenn Ran es nicht zugeben mochte, hatte er Salem an sich heran gelassen.... nur... was Salem daraus machte, und wie er es nutzte, das wusste Ran nicht. Er hatte auch eher Angst davor.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Salem Maria Lal Vayu

avatar

Anzahl der Beiträge : 284
Punkte : 304
Anmeldedatum : 12.10.12

BeitragThema: Re: Versteck der Bruderschaft   Mi Okt 31, 2012 2:03 am

Salem war in der Stille eingeschlafen, deswegen wacht er auf als er merkte es bewegte sich etwas. Sein Blick richtete sich auf Ran, er lächelte leicht, schloss die Augen gleich wieder. Schlief kurze Zeit darauf auch wieder ein, lies Ran so dort liegen, weil er nicht viel darüber nach dachte. Die Aktion verlief eh eher im Halbschlaf, wo er überhaupt nicht dachte. Still lies er sich wieder vom Schlaf überfallen, träumte den selben Traum weiter, was Salem dann doch etwas seltsam erschien. Solange es kein Alptraum war ging alles gut. Salem wusste nicht einmal richtig was ein Alptraum war, konnte sich darüber nicht viel vorstellen, weil er noch nie einen gehabt hatte.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ran Kurai

avatar

Anzahl der Beiträge : 272
Punkte : 284
Anmeldedatum : 28.10.12

BeitragThema: Re: Versteck der Bruderschaft   Mi Okt 31, 2012 2:11 am

Ran schlief eine ganze Weile lang durch, blieb ruhig liegen. Nachdem er wieder aufwachte, blickte er genervt zu Salem. Er stand auf, nahm den Ordner und setzte sich an den Tisch, arbeitete wieder an seinen Papieren. Er schrieb ein paar Sache auf, las sich alles durch. Irgendwann legte er erschöpft den Kopf auf die Papiere, blickte kalt an die Wand. Er war müde, wollte aber noch weiter arbeiten, weshalb er leicht auf dem Papier döste.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Salem Maria Lal Vayu

avatar

Anzahl der Beiträge : 284
Punkte : 304
Anmeldedatum : 12.10.12

BeitragThema: Re: Versteck der Bruderschaft   Mi Okt 31, 2012 2:16 am

Abermals wurde Salem wach, sah zu Ran. Er stand auf, tapste zu ihm und eugte sich etwas runter, blickte Ran an. "Schaust müde aus.", meinte er ruhig. Ran arbeitete ja gerade nicht an seinen Sachen, also dachte er sich das mit dem 'kein Mucks' sei nun vorbei. Spielpause wenn man es so wollte. Salem überlegte etwas über den Traum. Merkte das er generell in letzter Zeit viel nachdachte, oder er heute einfach einen Tag erwischt hatte wo er so ziemlich nichts zu tun hatte.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ran Kurai

avatar

Anzahl der Beiträge : 272
Punkte : 284
Anmeldedatum : 28.10.12

BeitragThema: Re: Versteck der Bruderschaft   Mi Okt 31, 2012 2:29 am

Ran öffnete leicht die Augen, blickte zu Salem... Reagierte aber nicht. "Uhn...", hauchte er nur, schloss die Augen und döste einfach weiter. Er hatte Salem nichtmal richtig bemerkt, was jener gesagt hatte, weil Ran einfach nur schlafen wollte gerade. Er driftete langsam aber sicher ab, würde wohl auf kurz oder lang bald einschlafen wenn jetzt nicht ein Konzert startete. Er wirkte wieder ruhig und friedlich, während er vor sich hin döste.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Salem Maria Lal Vayu

avatar

Anzahl der Beiträge : 284
Punkte : 304
Anmeldedatum : 12.10.12

BeitragThema: Re: Versteck der Bruderschaft   Mi Okt 31, 2012 2:41 am

Salem hockte sich hin, sah Ran dabei zu wie jener einschlief. Er wusste nicht wieso er es mochte, Ran beim Schlafen zuzusehen, normalerweise wäre es ja langweilig. Aber das wurde es ihm nicht. Er legte die Decke um Ran, dass ihm nicht kalt wurde, obwohl er es bezweifelte weil es ja relativ warm war dort unten. Er nahm die Tasse vom Tisch, brachte sie weg, er war ja derjenige gewesen der sie geholt hatte. "Yo, Hellmasker...", brummte ein Assassin der auch in der Küche war, einen Kaffee trank. "Du hängst zuviel mit Ran ab, nicht dass du noch genau so verkommst wie er..." die Tasse in Salems Hand zersprang, weil er zu viel Druck ausübte, das Keramik dieser Kraft nicht stand hielt. Der Assassin blickte Salem fragend an. Jener drehte sich um, sah den Assassin ruhig an. "Hört auf. Nicht nur du, sondern alle. Ich kann soetwas nicht mehr hören.", hauchte er ruhig, wirkte aer eher traurig. Er konnte es wirklich nicht mehr ab. "Ah, bemitleidest du ihn?" Salem schlug ihn mit voller Wucht in den Magen, der Assassin sah für einen Moment schwarz, spuckte Blut. "Noch einmal, und ich werde nicht so freundlich bleiben.", fauchte er, seine Augen wirkten kalt. Es war nicht so das Ran abfärbte, Salem hatte selbst einiges an temperament und Wut in sich, die er nur aufstauute und sie dann an irgendwen auslies, der es gerade verdient hatte. Still ging Salem, nahm sich noch ein Tuch und ging wieder in das Zimmer von Ran, tupfte das Blut von der Hand, legte das Tuch darum. Er wirkte noch immer wütend, seine Brust fühlte sich seltsam schwer an.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ran Kurai

avatar

Anzahl der Beiträge : 272
Punkte : 284
Anmeldedatum : 28.10.12

BeitragThema: Re: Versteck der Bruderschaft   Mi Okt 31, 2012 2:48 am

Als Ran wieder etwas müde die Augen öffnete, blickte er die Decke an, die über ihm lag. Er wirkte etwas überrascht, lies sich aber nicht beirren, nicht ablenken oder so... Er schloss einfach nur die Augen, zog die Decke enger um sich und schlief wieder langsam ein. Dabei wirkte er noch immer ruhig. Er war ganz schön müde die letzte Zeit... Vielleicht färbte Salem ja ab? Ran jedenfalls döse im Halbschlaf vor sich hin, schlief nicht ganz, war aber auch nicht wach.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Salem Maria Lal Vayu

avatar

Anzahl der Beiträge : 284
Punkte : 304
Anmeldedatum : 12.10.12

BeitragThema: Re: Versteck der Bruderschaft   Mi Okt 31, 2012 2:54 am

Salem hatte sich größtenteils beruhigt, sagte aber nichts, weil er glaubte dann ziemlich aggressiv zu klingen. Außerdem hatte er gerade nichts zu sagen. Still sah er zu Ran, seufzte leicht, blickte zu seiner Hand. Er hatte erfolgreich das Tuch durchgeblutet, einfach weil es zu dünn war. Also nahm er das Stoffstück von seiner Lasche, and es sich um die Hand. Mit einer Hand ging das aber schlecht, weswegen es zu locker war. Das Tuch war größer gewesen, er hatte es mehrfach um seine Hand wickeln können, es hatte ja nicht fest sein müssen. Innerlich leicht brummend blickte er auf seine Hand, auf das Band und wie das Blut zu Boden tropfte. Er wischte das blut auf dem Boden mit dem Tuch weg, legte die Hand auf seinen Schoß. Mochte den Gedanke nnicht das Ran sauer sein könnte wenn Salem sein Zimmer vollblutete. Salem schloss die Augen, versuchte zu schlafen, aber er selbst konnte einfach nicht. Er stand auf, hob Ran mit einem Arm an und legte ihn auf das Bett, weil es ihn schon etwas nervte dass jener am Tisch schlief und nicht auf dem Bett. Er schmiss die Decke wieder über ihn, deckte ihn ordentlich zu und setzte sich anschließend wieder an die Wand, schloss die Augen, seufzte lang und frustriert. Wirkte zwar noch immer gereizt, aber fast wieder normal.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ran Kurai

avatar

Anzahl der Beiträge : 272
Punkte : 284
Anmeldedatum : 28.10.12

BeitragThema: Re: Versteck der Bruderschaft   Mi Okt 31, 2012 2:57 am

Ran blickte verschlafen zu Salem. Er wirkte wie ein unschuldslamm gerade. Er fuhr die Hand unter der Decke hervor, nahm Salem's Hand, hielt sie fest, fuhr mit dem Zeigefinger darüber. Mit der Magischen Flamme verschloss er die Wunde, indem er die Haut etwas heilte. Dann schlief er so eiskalt wieder ein, lies seinen Griff aber wohlgemerkt gelockert. Er schlief tief und fest ein, kuschelte sich dabei wohlig in das Kissen und die Decke.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Salem Maria Lal Vayu

avatar

Anzahl der Beiträge : 284
Punkte : 304
Anmeldedatum : 12.10.12

BeitragThema: Re: Versteck der Bruderschaft   Mi Okt 31, 2012 3:03 am

Salem hatte etwas mühe nicht zu lachen, da es gekitzelt hatte. Er blickte zu Ran, lächelte nun wieder. Schnell wischte er noch das restliche Blut von seiner Hand an seiner Hose ab, legte die Arme verschränkt auf das Bett von Ran, lehnte den Kopf auf diese. Hielt sich dann aber mit einer Hand leicht an Rans Kleidung fest, schloss die Augen. Langsam verfiel er dem Schlaf, rauchte einer ganze Weile bis er einschlief. Über Konzequenzen hatte Salem nicht nachgedacht, es war ihm in diesem Augenblick auch egal. Er berührte Ran ja nicht, hielt sich nur leicht bei ihm fest. Abermals führte Salem den Traum weiter den er zuvor hatte.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ran Kurai

avatar

Anzahl der Beiträge : 272
Punkte : 284
Anmeldedatum : 28.10.12

BeitragThema: Re: Versteck der Bruderschaft   Mi Okt 31, 2012 10:30 am

Als Ran wieder wach wurde, blickte er Salem kalt... aber neutral an, schnaufte leicht. Er setzte sich auf, nahm eine Haarsträhne Salems, wollte daran ziehen und ihn so wecken lies es aber, lies sie wieder fallen, seufzte leicht. Er frug sich, was er sich mit Salem da angelacht hatte.... Immerhin lies salem Ran ja gar nicht mehr in ruhe... Er hing ihm ja auf der Pelle wie wer weis was... Aber was noch viel unterträglicher war, war dass Ran begonn, Salem zu akzeptieren... Was wohl zu großen Teilen auch daran lag, dass Salem ihn gerettet und beschützt... Ran unbewusst beeindruckt hatte. Naja, er hatte Ran nur gezeigt, oder deutlich gemacht... das er Ran nicht hasste, anders war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Salem Maria Lal Vayu

avatar

Anzahl der Beiträge : 284
Punkte : 304
Anmeldedatum : 12.10.12

BeitragThema: Re: Versteck der Bruderschaft   Mi Okt 31, 2012 10:35 am

Salem wurde langsam wach, lies Ran los und setzte sich auf, gähnte. Er rieb sich etwas die Augen, blickte Ran dann verschlafen an. "Legst du dich immer mit deiner Brille schlafen? Ich frag mich wie du ohne aussiehst.", sagte er leise, verdammt leise. Er wollte gerade nicht sprechen, sagte auch danach nichts mehr.Er setzte sich nur gegenüber von Ran auf das Bett, schob ihm leicht die Mundwinkel hoch, lächelte leicht wenn auch verschlafen. Dann hauchte er Ran vor die Brille, dass sie beschlug, grinste sich einen ab.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ran Kurai

avatar

Anzahl der Beiträge : 272
Punkte : 284
Anmeldedatum : 28.10.12

BeitragThema: Re: Versteck der Bruderschaft   Mi Okt 31, 2012 10:40 am

Ran zuckte perplex zurück. Er fauchte, wandte das Gesicht ab, lies die Brille aber auf seiner Nase ruhen. "Als wenn das so ein großer Unterschied wäre.", schnaufte er, erinnerte sich daran, wie Mayu immer seine Brille abgenommen hatte. Man konnte fast schon sagen, Ran war damals in sie verliebt gewesen, hatte nur ihr erlaubt seine Brille abzunehmen... Warum wusste er selbst nicht. Sie mochte ihn ohne Brille, deshalb wollte er das wohl nur für sie aufsparen... Aber nun war sie tot, und Ran hasste sie. Weil sie so schwach gewesen war, ihn im Stich gelassen hatte... Obwohl sie ihn ja beschützt hatte. Ran brummte, wollte wohl vor niemandem mehr die Brille abnehmen deswegen. Schon etwas seltsam..
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Salem Maria Lal Vayu

avatar

Anzahl der Beiträge : 284
Punkte : 304
Anmeldedatum : 12.10.12

BeitragThema: Re: Versteck der Bruderschaft   Mi Okt 31, 2012 10:48 am

"Es macht einen unterschied.", sagte Salem. Er ging etwas näher zu Ran, blickte ihm in die Augen. "Ich möchte wissen wie deine Augen ohne Brille aussehen. Sicher viel klarer als wenn du die Brille trägst." Salem blickte ihn an, sein Blick war eine Mischung aus verschlafen, ernst und neugierig. Das Verlangen ihm die Brille abzunehmen musste er dann doch gerade unterdrücken, wollte schließlich kein Ärger mit Ran, wenn er jetzt nicht schon ärger bekam weil er so frech war, ihm so nah war. Naja, Salem wusste noch nicht wirklich wie Ran reagierte, irgendwie war das von mal zu mal verschieden, kam es Salem vor. Ran wirkte offener als am Anfang, das merkte Salem. Nicht direkt offener, aber... Salem 'durfte' öfter bei ihm sein.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ran Kurai

avatar

Anzahl der Beiträge : 272
Punkte : 284
Anmeldedatum : 28.10.12

BeitragThema: Re: Versteck der Bruderschaft   Mi Okt 31, 2012 10:52 am

"Ich.... sehe da keinen Unterschied...", meinte Ran und wandte den Blick ab, wirkte.... etwas verpeilt. Er schnaufte, warf Salem vo Bett und stand auf. "Und nein, ich nehme meine Brile eigentlich nie ab, nichtmal beim Duschen.", brummte Ran, schloss die Augen, ging in das Badezimmer, wusch sich das Gesicht, blickte dann in den Spiegel, runzelte die Stirn. Ohne Brille sah er aber wohl schlechter, also wieso sollte er sie ausziehen. Er ging aus dem Bad, trocknete sich das Gesicht, rieb etwas über die Brille um sie zu säubern.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Salem Maria Lal Vayu

avatar

Anzahl der Beiträge : 284
Punkte : 304
Anmeldedatum : 12.10.12

BeitragThema: Re: Versteck der Bruderschaft   Mi Okt 31, 2012 10:58 am

Auch wenn Salem ärger bekam... Wieso interessierte es ihn überhaupt noch? Er ging zu Ran, nahm dessen Brille und zog sie ihm vom Gesicht. Er hing sie an seinen Pulli, strich Ran die Haare aus dem Gesicht und sah ihm in die Augen, blieb einen Moment lang so, ehe er lächelte. Für einen Moment hatte er gedacht das Ran... Schön war. Er hatte ein schönes Gesicht und sein Lächeln liebte Salem sowieso. Still setzte Salem Ran die Brille wieder auf, ging aber nicht von ihm weg, in 'Deckung', sondern blieb lächelnd vor ihm stehen. Nahm wie bereits erwähnt fast alles in Kauf.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ran Kurai

avatar

Anzahl der Beiträge : 272
Punkte : 284
Anmeldedatum : 28.10.12

BeitragThema: Re: Versteck der Bruderschaft   Mi Okt 31, 2012 11:33 am

Ran weitete die Augen. In seinem Magen tat sich ein seltsames Geschwür auf und er lief etwas rot an. Sofort, als Salem ihm die Brille wieder aufgesetzt hatte, zuckte Ran zusammen, blickte ihn perplex an. Er wurde sofort wieder ruhig, scheuerte Salem dann eine, stieß ihn weg, flüchtete, an jenem vorbei, aus dem Zimmer. Er lief aus dem Versteck, rannte in den Wald, damit er von Salem weg kam. Er lehnte sich an einen Baum, verschnaufte erstmal, lies sich auf den Boden ruschten.... Das... hatte er dann wohl ganz verdrängt. Dass er jedesmal so reagierte wenn man ihm die Brille abnahm. Es war fast als ob man Ran seine Fassade abnahm und sich sein wirkliches Selbst zeige die Schüchterne Art von ihm... Ran hielt sich die Hand vor den Mund. Es war wirklich ein Schwachpunkt... Den keienr gekannt hatte, außer Mayu und nun Salem.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Salem Maria Lal Vayu

avatar

Anzahl der Beiträge : 284
Punkte : 304
Anmeldedatum : 12.10.12

BeitragThema: Re: Versteck der Bruderschaft   Mi Okt 31, 2012 11:38 am

Salem blickte Ran hinterher, strich sich über die Stelle wo Ran ihn geschlagen hatte. Die Reaktion war definitiv sanfter als erwartet, allerdings passte es Salem nicht das Ran flüchtete. Frug sich, ob es besser war ihm hinterher zu gehen oder ihn gehen zu lassen. "Hmmmh~", hauchte Salem, blieb in Rans Zimmer, wartete erst einmal dort eine Weile. Wenn Ran nicht wieder kam suchte er nach ihm. Es war für Salem schließlich ein Freund, und er wollte nicht dass ein Freund sauer auf ihn war, oder in irgendeiner Weise schlecht gelaunt.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ran Kurai

avatar

Anzahl der Beiträge : 272
Punkte : 284
Anmeldedatum : 28.10.12

BeitragThema: Re: Versteck der Bruderschaft   Mi Okt 31, 2012 11:51 am

Ran winkelte die Beine an, legte die Arme um die Beine, den Kopf auf die Arme und schloss die Augen. Er fühlte sich unsicher... wollte von Salem weg, ihm aus dem Weg gehen. Salem brachte Ran's Welt durcheinander... Ran erlaubte ihm zu viel. Vielleicht sollte er Salem wirklich noch umbringen? Oder ihn so sehr abschrecken, dass Salem nicht's mehr mit Ran zu tun haben wollte? Ran musste sich irgendwas einfallen lassen um Salem los zu werden... Irgendwas, egal was.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Salem Maria Lal Vayu

avatar

Anzahl der Beiträge : 284
Punkte : 304
Anmeldedatum : 12.10.12

BeitragThema: Re: Versteck der Bruderschaft   Mi Okt 31, 2012 12:05 pm

Nach einer Weile stand Salem auf, ging hinaus. Er sah sich vor dem Versteck um, ging dann in irgendeine Richtung, rannte los. Als er ihn einige Zeit später noch nicht gefunden hatte begann er dessen Namen zu rufen, suchte weiter nach ihm. Allerdings verstummte die Stimme Salems, ihn durchfuhr ein paralysierender Blitz. Es tat zwar nicht weh, war dennoch ein ziemlich aggressives Gefühl, was Salem sofort lähmte, ihn zu Boden gehen lies. Verschwommen nahm er noch wahr wie er an den Haaren hochgezogen wurde. "Der da?" - "Ja... Ganz sicher. Dieser Bastard hat meinen kleinen Plan ruiniert und mich auch noch zum Krüppel gemacht.", fauchte ein Mann wütend. Salem konnte dessen Gesicht nicht sehen, aber er konnte sich schon denken, wer das war. Salem hoffte, dass sie nicht auch noch hinter Ran her waren, es nur die Leute waren die er hier vernehmen konnte. "Erst die Bezahlung oder erst den Tod des kleinen Scheißers?" - "Macht ihr bitte hinne? Ich habe keine Lust dass ein anderer von den Shitten antanzt!", meinte ein dritter wohl etwas verängstigt. Der stämmige Mann der Salem an den Haaren hoch zog lachte. Blickte zu Salem. Grinste aggressiv. "Was haben wir denn da? Eine Emo-Linie die sagt schlitz mich auf...", lachte er vergnügt und fuhr mit dem Messer über die Kehle von Salem, immer wieder. Zuerst nur leicht, doch wurde es mit jedem Mal fester, tiefer. Salem konnte nicht einmal einen Finger regen, es frustrierte ihn, gerade so machtlos zu sein.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ran Kurai

avatar

Anzahl der Beiträge : 272
Punkte : 284
Anmeldedatum : 28.10.12

BeitragThema: Re: Versteck der Bruderschaft   Mi Okt 31, 2012 12:09 pm

Ran lehnte an dem Baum. "Die Emo-linie darf eigentlich nur ich ihm zufügen.", schnaufte Ran dann, blickte zu Salem. "Soll ich dich... retten oder nicht?", sagte er dann neutral. Eigentlich konnte er sich ja nur wünschen, dass sie Salem nun töteten... Es wäre ja nur zu Ran's Vorteil. Rein zur Vorsicht, warf Ran ein paar seiner Messer umher, um die 100, verfehlte immer wieder die Kerle. Sie lachte. "Was, bist du blind oder wo zielst du hin?", lachte einer, Ran seufzte. Er hatte hauchdünne Angelfäden an den Messer befestigt, dachte nur, dass es Salem's Art wohl sehr ähnelte. Als einer sich bewegte, keuchte er auf, weil er sich tief in das Bein geschnitten hatte. Ran runzelte die Stirn. "Wenn ihr nicht verrecken wollt, lasst ihr ihn besser gehen. Nur ich habe die Erlaubniss ihn umzubringen.", meinte Ran kalt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Salem Maria Lal Vayu

avatar

Anzahl der Beiträge : 284
Punkte : 304
Anmeldedatum : 12.10.12

BeitragThema: Re: Versteck der Bruderschaft   Mi Okt 31, 2012 12:21 pm

Der Kerl, der das Messer an Salems Kehle noch hielt grinste. Er konnte Salems Puls durch das Messer fühlen, hatte es genau an der Hauptschlagader. Salem bekam es mit der Angst zu tun, weil er nicht sterben wollte. Zumindest konnte er sich ein bisschen bewegen, weswegen er unbemerkt einen Spinnenfaden an einer der Schnüre befestigte. Er zog daran, schnitt diesem stämmigen Kerl tief in die Hand, dass jener das Messer fallen lies. Er zog Salem hoch, auf Augenhöhe, blickte ihn angepisst an. "Willst du und dein verschissener Freund, wollt ihr mich beide verarschen?", fauchte er und warf Salem in das Schnürennetz, allerdings wich Salem mit leichten Bewegungen jenen aus, fing sich ab, fiel allerdings auf den Boden, weil er immer noch keine Kraft hatte, nur sehr wenig. Der Kerl hatte sich damit selbst umgebracht, sich tiefe Wunden zugezogen an denen er nur wenig später starb. "Deswegen habe ich gesagt HINNE MACHEN!", stammelte einer panisch, ergriff die Flucht. Der Kerl, der dank Salem im Rollstuhl saß, keine Beine mehr hatte, zischte. Salem rappelte sich langsam auf. Blickte zu Ran, lächelte leicht. Wollte ihm danken, allerdings tat die Wunde am Hals höllisch weh, weswegen er den Mund hielt. Der Kerl im Rollstuhl flüchtete ebenfalls, konnte allein aber nur schwer durch das Gebiet. Salem wollte ihn töten, allerdings konnte er sich erstens nicht sonderlich bewegen, gerade mal auf den Beinen halten, und zweitens wollte er es Ran überlassen, ob er sich selbst rächte für das was der Kerl ihm angetan hatte.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ran Kurai

avatar

Anzahl der Beiträge : 272
Punkte : 284
Anmeldedatum : 28.10.12

BeitragThema: Re: Versteck der Bruderschaft   Mi Okt 31, 2012 12:41 pm

Ran blickte den beiden die Geflüchtete waren kalt hinterher, grinste dann mordlustig. Er sprang auf den Baum, sprang von Ast zu Ast, fiel vor dem Krüppel wieder runter, schlitzte ihm den Brustkorb auf, zermetzelte. Dann warf er ein Wurfmesser mit der Schnur, warf es nach dem, der geflüchtet war. Jener sah es nicht, spürte wohl nicht mal mehr, wie der Faden ihm den Kopf vom Körper abtrennte. Ran schnaufte, seufzte genervt, stach noch etwas in der Leiche des Krüppels herum, wirkte dabei leblos und kalt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Salem Maria Lal Vayu

avatar

Anzahl der Beiträge : 284
Punkte : 304
Anmeldedatum : 12.10.12

BeitragThema: Re: Versteck der Bruderschaft   Mi Okt 31, 2012 12:50 pm

Salem tapste unsicher zu Ran, hielt dessen Hand fest, kniete im nächsten Moment zu Boden. "Es reicht...", hauchte er, blickte zu Ran hoch. Es war seltsam wenn er zu jemanden hoch schaute, wo er doch sonst immer der größere war. Er hielt sich mit der Hand über den Hals, als würde er versuchen die Wunde vom Bluten abzuhalten. Stattdessen floss es über seine Hand. Salem hielt sich die zweite Hand über seinen Mund, weil ihm schlecht wurde. Sein Herz schlug durch den elektrischen Schlag, den er erhalten hatte, für eine Weile ziemlich unregelmäßig. Es beruhigte sich auch langsam wieder, Salem konnte sich immer mehr bewegen. "Ran.", flüsterte Salem fast tonlos, lächelte ihn glücklich an. "Ich hatte dir mit der Brille.. Nicht zunahe treten wollen. Ah... Danke." Es stimmte Salem mehr als glücklich das Ran ihn gerettet hatte, weswegen er Schmerzen und Übelkeit einfach ausblenden konnte.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ran Kurai

avatar

Anzahl der Beiträge : 272
Punkte : 284
Anmeldedatum : 28.10.12

BeitragThema: Re: Versteck der Bruderschaft   Mi Okt 31, 2012 1:06 pm

Ran blickte Salem kalt an, stieß ihn weg, gegen den Boden, hielt ihm das Messer an die Kehle. "Was ich gesagt habe.... war die Wahrheit.", sagte er dann. "Nur ich darf dich töten.", schnaufte er, schwang kurz sein Schwert um das Blut los zu werden, steckte es dann in die Hülle zurück, schloss die Augen. "Komm mir nicht zu nahe, halte dich von mir fern. Sonst bist du der nächste der Stirbt.", meinte Ran kalt ging an Salem vorbei, richtung Versteck. Das er Salem gerettet hatte, dafür hatte Ran keine Erklärung... Aber er wusste er wollte sich fern halten... musste ja irgendwas ändern, daran dass Salem ihm so nahe gekommen war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Salem Maria Lal Vayu

avatar

Anzahl der Beiträge : 284
Punkte : 304
Anmeldedatum : 12.10.12

BeitragThema: Re: Versteck der Bruderschaft   Mi Okt 31, 2012 1:11 pm

Salem ging Ran hinterher. Hielt ihn an der Hand fest, blickte ihn fragend an. "Ran?", hauchte er fragend. Genau wusste Salem nicht warum er das jetzt gemacht hatte, weswegen er ja auch diesen fragenden Blick hatte. Was Ran gesagt hatte verletzte Salem mehr als die Wunde an seinem Hals. Er sah in Ran einen Freund, den er nicht verlieren wollte. Und er gab sicherlich so leicht keinen Freund auf. "Warum?", frug Salem. Er verstand Ran nun gar nicht mehr. Nicht das er ihn je verstanden hatte.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ran Kurai

avatar

Anzahl der Beiträge : 272
Punkte : 284
Anmeldedatum : 28.10.12

BeitragThema: Re: Versteck der Bruderschaft   Mi Okt 31, 2012 1:35 pm

Ran blieb perplex stehen, hatte die Augen geweitet, den Blick aber immernoch nach vorne gerichtet. Er starrte in die Luft, war wie Paralyziert. Ran kicherte dann leicht, drehte sich um, wirkte kalt, mordlustig. "Ich bin vielleicht ein Verräter... Ich bin gefährlich.. Glaube nicht, dass ich dich auf ewig verschone...", flüsterte Ran. "Ich habe dich oft genug gewarnt, Ratores wird es schon verstehen wenn ich nach dem 20en mal dann platze.", flüsterte Ran bedrohlich, zog seine Hand aus Salems griff, hielt ihm wieder das Schwert an die Kehle. "Komm mir nicht zu nahe, Hellmasker.... Ich bin Einzelgänger, egal was Ratores will.", sagte Ran kalt, ging dann, ging auf sein Zimmer, wo er sich auf das Bett fallen lies, leblos an die Wand blickte. Ran war wohl nicht mehr zu helfen... so wie er sich abschottete.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Salem Maria Lal Vayu

avatar

Anzahl der Beiträge : 284
Punkte : 304
Anmeldedatum : 12.10.12

BeitragThema: Re: Versteck der Bruderschaft   Mi Okt 31, 2012 1:50 pm

Salem blickte Ran hinterher. Ging ihm dann hinterher. In dem Moment war es ihm scheiß egal ob Ran ihn im nachhinein tötete. Er drückte ihn in die Matratze, so dass Ran auf dem Rücken lag und schlug ihn mit ziemlichem Kraftaufwand. Er sah ihm ruhig in die Augen, auch wenn er angepisst wirkte, seine Augen allerdings traurig. "Dann töte mich doch.", sagte er viel zu ruhig. "Ich habe dir gesagt dass ich wohl zu naiv bin. Aber selbst wenn du es nicht hören willst, ich vertraue dir. Und das nicht weil ich dich als mein Partner sehe, sondern als einen Freund." Er fauchte leicht. "Vermutungen sind mir egal. Und selbst wenn du gefährlich bist, diese Gefahr gehe ich bereitwillig ein wie du siehst!" Langsam lies Salem Ran los, stand auf, ging aus dem Raum, knallte die Türe zu. Wäre er jetzt nicht gegangen hätte er Ran wer weis was angetan. Lieber ging er in sein Zimmer, lies sich auf sein Bett fallen, unterdrückte die Übelkeit und die Schwäche, die ihm das Bewusstsein entziehen wollten.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ran Kurai

avatar

Anzahl der Beiträge : 272
Punkte : 284
Anmeldedatum : 28.10.12

BeitragThema: Re: Versteck der Bruderschaft   Mi Okt 31, 2012 1:53 pm

Ran starrte die Decke an, nachdem Salem gegangen war. Er... war verwirrt, ung irgendwie verspürte er... etwas, was er lange nicht mehr verspürt hatte. Ran spürte wie Tränen über seine Wange fielen, zuckte leicht zusammen. Er kauerte sich zusammen, winkelte die Beine an und zog die Decke über sich, drehte sich gegen die Wand und verblieb so. Er schlief zwar nicht, war aber ruhig, rührte sich nicht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Salem Maria Lal Vayu

avatar

Anzahl der Beiträge : 284
Punkte : 304
Anmeldedatum : 12.10.12

BeitragThema: Re: Versteck der Bruderschaft   Mi Okt 31, 2012 2:18 pm

Salem lehnte sich mit den Unterarmen an die Wand. Legte die Stirn ebenfalls an die Wand, lies sich langsam hinunter rutschen. Am nächsten morgen wusste er verhielt er sich wie gewohnt gegenüber Ran. Denn er wollte nicht, dass sich etwas veränderte. Zumindest nicht in diese Richtung. Wollte nicht wieder etwas verlieren. Wollte Ran als Freund nicht verlieren, obwohl er wohl nie richtig ein Freund von Ran gewesenn war. Für ihn hatte es den anschein gemacht und das war Salem schon genug, um es nicht verlieren zu wollen. Gerade fühlte er sich wirklich wie ein Kind. Still sah er dabei zu wie Tränen auf den Boden fielen. Aber richtig weinen tat er nicht, lediglich Tränen fielen. Ok, Salem hatte schon verlernt wie man weinte. Hatte es in jungen Jahren schon verlernt.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ran Kurai

avatar

Anzahl der Beiträge : 272
Punkte : 284
Anmeldedatum : 28.10.12

BeitragThema: Re: Versteck der Bruderschaft   Mi Okt 31, 2012 2:31 pm

Ran blickte vor die Wand, stand dann nach einer weile auf. Er ging in die Küche, nahm sich etwas und aß einen bissen... mehr aber auch nicht, dann hatte er keine Lust mehr. Er ging zurück auf sein Zimmer, schlief bis zum nächsten Morgen durch. Dann aber stand er auf, ging in's Bad, blickte den Spiegel an. Seine Wange war etwas angeschwollen, weshalb Ran etwas neben der Spur wirkte. Er ging wieder in das Zimmer, setzte sich auf das Bett, lehnte sich an die Wand und winkelte die Beine an, schlang die Arme darum und wirkte depressiv.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Salem Maria Lal Vayu

avatar

Anzahl der Beiträge : 284
Punkte : 304
Anmeldedatum : 12.10.12

BeitragThema: Re: Versteck der Bruderschaft   Mi Okt 31, 2012 2:35 pm

Salem hatte die Nacht nicht über geschlafen. Er war draußen gewesen hatte am Fluss gesessen und hinein gesehen, still auf das Wasser geschaut. Er hatte sich wieder beruhigt, zumindest haben körperliche und seelische Schmerzen etwas nachgelassen. Nach noch einer weiteren Weile die er am Fluss saß stand er auf. Er ging zum Zimmer von Ran, klopfte an. "Ran?", frug er leise. "Kann ich rein kommen?" Er war wie normal, vielleicht etwas zurückhaltender, hatte einen Schritt zurück getan. Denn selbst an Salem ging soetwas nicht vorbei ohne seine Spuren zu hinterlassen.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ran Kurai

avatar

Anzahl der Beiträge : 272
Punkte : 284
Anmeldedatum : 28.10.12

BeitragThema: Re: Versteck der Bruderschaft   Mi Okt 31, 2012 2:47 pm

Ran hatte Salem nicht bemerkt, lehnte weiter an der Wand, dachte vor sich hin. Naja, man konnte es beinahe schon schmollen nennen, wie er dort saß und sich zusammen kauerte, deprimiert wirkte. Irgendwann aber, horchte er auf. "Mh?", hauchte er. "Hat es geklopft?". Ran stand auf, öffnete leicht die Türe. als er aber Salem sah, zuckte er zusammen, schmiss die Türe wieder zu. "Verschwinde.", fauchte Ran mit etwas zitternder Stimme, blickte den Boden perplex an. Ran ging wieder rein, setzte sich auf sein Bett.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Salem Maria Lal Vayu

avatar

Anzahl der Beiträge : 284
Punkte : 304
Anmeldedatum : 12.10.12

BeitragThema: Re: Versteck der Bruderschaft   Mi Okt 31, 2012 2:52 pm

Salem seufzte leicht. Er öffnete die Türe einfach, blickte durch einen Spalt hinein. "Bist du sauer?", frug er still. Ehe er hier hin gegangen war hatte er sich extra etwas Finsternis besorgt, damit er das von gestern wieder gut machen konnte. Er ging zu Ran, blickte die angeschwollene Wange an. "Soll... ich es heilen?" Egal was Ran machte, Salem schaffte es selbst einfach nicht sich zu entfernen. Selbst wenn er es wollte, weil Ran es so wollte, es entsprach nicht dem was Salem wirklich wollte und deswegen... War es mehr als nur schwer. Egal wie oft er verletzt und zurückgeschubst wurde, Salem war einfach nicht die Art von Person welche einfach so aufgab. Ganz im Gegenteil.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ran Kurai

avatar

Anzahl der Beiträge : 272
Punkte : 284
Anmeldedatum : 28.10.12

BeitragThema: Re: Versteck der Bruderschaft   Mi Okt 31, 2012 2:59 pm

Ran wandte den Blick ab, schnaufte. "Was willst du eigentlich von mir?", fauchte er, zischte leicht. "Meinst du nicht es ist beschissen wenn man eine anhängliche Nervensäge wie dich am Hals hat?", meinte Ran dann. "Verschwinde, lass mich in Frieden!", fauchte Ran, biss sich auf die Lippe, biss sich leicht blutig. Er war schon lange nicht mehr so oft so in Rage gebracht worden... War doch normalerweise eher ruhig, berechnend. Aber Salem machte es ihm schwer.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Salem Maria Lal Vayu

avatar

Anzahl der Beiträge : 284
Punkte : 304
Anmeldedatum : 12.10.12

BeitragThema: Re: Versteck der Bruderschaft   Mi Okt 31, 2012 3:05 pm

Wieder wirkte Salem etwas verletzt. Er seufzte, ihm liefen erneut Tränen über das Gesicht. Er heilte Rans Wange, auch die Lippe heilte er gleich mit. "Warum hast du mich dann nicht schon lange umgebracht wenn du willst das ich verschwinde?", hauchte er kalt. Abermals seufzte er. "Bis zu dem Tag werde ich dich wohl weiter nerven." Wer mit dem Feuer spielte... Salem hatte keine Angst vor dem Feuer. Hatte keine Angst vor Ran. Zu beginn hatte er Angst gehabt, aber mit jeder Sekunde hatte sie abgenommen. Mit dem Ärmel seines Pullis wischte sich Salem die Tränen weg, es hatte gestoppt.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ran Kurai

avatar

Anzahl der Beiträge : 272
Punkte : 284
Anmeldedatum : 28.10.12

BeitragThema: Re: Versteck der Bruderschaft   Mi Okt 31, 2012 3:27 pm

Ran blickte Salem an, wandte den Blick dann aber etwas brummend zur Seite. Er zog die Decke über sich. "Was erwartest du?", fauchte er dann, hatte die Augen geschlossen. Mal ehrlich... was erwartete Salem? Ran war... anders, abweisend, ablehnend. Er wurde nur gehasst, beinahe jeden Tag angegriffen.... Ran brachte kleine Kinder um, wenn sie ihn nervten, Frauen... Egal was. Was erwartete Salem bei ihm zu finden? Den Tod?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Salem Maria Lal Vayu

avatar

Anzahl der Beiträge : 284
Punkte : 304
Anmeldedatum : 12.10.12

BeitragThema: Re: Versteck der Bruderschaft   Mi Okt 31, 2012 3:33 pm

"Sollte ich etwas erwarten?", meinte Salem ruhig. Er hockte sich vor das Bett von Ran, legte den Kopf seitlich auf die Arme welche er auf den Knien verschränkt hatte. Salem überlegte. Hatte er etwas erwartet? "Ich erwarte gar nichts.", sagte er ehrlich heraus. "Ich erwarte nicht einmal das du mich magst, mit mir sprichst, mich ansiehst. Es wäre wünschenswert, aber vom Leben erwarte ich schon lange nichts mehr. Ich weis nur was ich möchte, und das tue ich." Selbst wenn Ran es nicht wissen wollte, er hatte gefragt, also sagte Salem ihm das auch. "Ich möchte... bei dir sein. Weil ich dich mag. Und ich möchte... es nicht wieder verlieren." Nun weinte Salem doch leicht. Was man zuerst an der zitternden Stimme gehört hatte. Salem wusch sich die Tränen weg. Immer und immer wieder. Aber sie stoppten nicht. "Darf ich?", frug er leise, blickte zu Ran. Meinte damit ob er bei ihm bleiben durfte, in seiner Nähe. Salem wusste nicht, was er tat sagte Ran nun nein, wahrscheinlich fing er dann komplett an zu heulen, worauf er so gar keine Lust hatte.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Versteck der Bruderschaft   

Nach oben Nach unten
 
Versteck der Bruderschaft
Nach oben 
Seite 3 von 7Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Server 23 - Clan [DdB] Die dunkle Bruderschaft (Aktive ab lvl. 57 )

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Arc of Time :: RPG-Bereich 1 - Sanctia :: Seiren - Die Stadt auf dem Meer-
Gehe zu: