Nichts bleibt für immer, unsere Zeit ist wertvoll. Nutzt eure Zeit, taucht ein in ein Fantasy-Anime RPG, eine mysteriöse Welt voller Abenteuer und Geheimnisse erwartet euch!
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Krankenhaus

Nach unten 
AutorNachricht
Elyurias Takimura

avatar

Anzahl der Beiträge : 98
Punkte : 108
Anmeldedatum : 28.08.12

BeitragThema: Krankenhaus   Mo Nov 05, 2012 1:05 pm

cf: Park in Seiren

Die Ärzte legten Elyurias mit der Hilfe von Fox auf eine Liege, banden ihn erst einmal dort fest. Als sie ihn Mithilfe von einer Spritze in de Beruhigungsmittel still stellen wollten wehrte er sich noch heftiger, selst Fox hatte Mühe ihn fest zu halten. Sobald das Mittel in den Arm von Elyurias gespritzt worden war wurde er immer ruhiger, bis er sich kaum noch bewegte, noch unruhig atmete, weil er wirklich zu viel gerannt war. Wenn er aufgeregt war neigte Elyurias dazu seine Rasse zurück in die eines Menschen zu verwandeln. Weswegen das Mittel auch hatte wirken können. Fox blieb bei Elyurias, er war fast immer bei ihm. Schließlich beschützte er ihn mit allen Mitteln, bis Fox es nicht mehr konnte. Am Morgen, Fox war tief und fest am Schlafen, begann sich Elyurias erneut gegen die Fessel zu stämmen, er begann zu schreien. Schrie sie sollen ihn los machen, immer und immer wieder. Fox stand auf, scheuchte die Ärzte weg und gab ihm eine Tablette in den Mund. Wie immer weigerte sich Elyurias strickt sie zu schlucken, biss Fox gar in die Hand. Jener zog sie überrascht zurück und Elyurias spuckte das Blut und die Tablette aus. Die Ärzte sagten zu Fox dass er ihm nicht einfach irgendwelche Tabletten geben konnte, jener gab ihm einen Zettel, wo drauf stand was es für welche waren. Sie nickten, liesen Fox machen. Abermals versuchte er ihm eine Tablette zu geben, es gelang ihm dieses Mal auch, Elyurias schluckte sie auch wenn er schon so verzweifelt war dass ihm Tränen über das Gesicht liefen. Nach etwa zehn Minuten wirkte die Tablette ihr kleines Wunder, Elyurias war wieder ruhig, wieder er selbst. Fox machte ihn los, hörte nicht auf die Ärzte, was jene etwas anpisste. "Fox...", meinte Elyurias heiser, weil er viel zu viel geschrien hatte. "Warum bin ich hier?", frug er, da er sich an nichts erinnern konnte. Nun, nach einem Moment schon, er krallte sich in die Matratze, zitterte leicht. Fox legte beruhigend die Hände auf die Schultern von Elyurias, welcher sich auch dadurch beruhigte, die Hände von Fox dann aber weg schlug. "Ich will nach Hause!", fauchte er angepisst. "Sag Tiger sie soll ein Bad vorbereiten. Dagon soll eine Suchaktion starten. Ich will diesen Mann tot sehen.", knurrte er. Es interessierte ihn nicht das noch Ärzte anwesend waren. Er blickte sie an, ging zu ihnen. Drückte ihnen etwas in die Hand und grinste breit, giftig, einschüchternd. "Ihr solltet aufpassen.", grinste er und ging aus dem Krankenhaus, machte sich auf den Weg zurück zum Untergrund.

tbc: Untergrund - Residenz des Herrschers der Unterwelt
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Krankenhaus
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Arc of Time :: RPG-Bereich 1 - Sanctia :: Seiren - Die Stadt auf dem Meer :: Öffentliche Gebäude-
Gehe zu: